Die Brunswiker Schützengilde von 1638 e.V. bekennt sich zur freiheitlich demokratischen Grundordnung auf der Grundlage des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und unsere Gilde kennen lernen möchten, wenden Sie sich bitte an den 1. Vorsitzenden, Herrn Oberst Wolfgang Schumacher, entweder telefonisch unter 031-54697032, per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder postalisch an die Adresse Brunswiker Schützengilde von 1638 e. V., Kopperpahler Teich 9, 24118 Kiel.

In der Brunswiker Schützengilde von 1638 e. V. ist Sicherheit das oberste Gebot.

Deshalb schulen wir alle Interessenten im sicherem Umgang mit Waffe und Munition. Hierfür gibt es klare Regeln. Wir legen Wert darauf, dass alle Schützen die Sachkundeprüfung ablegen und unterstützen Sie in der Vorbereitung auf diese Prüfung. Interessenten ohne Sachkundeprüfung schießen zunächst mit Kleinkaliberwaffen und nur unter Aufsicht. Erst nach regelmäßigem Training und bei einem erkennbaren Sicherheitsbewußtsein führen wir Sie behusam an Großkaliberwaffen heran. 

Auf den Schießständen ist sämtlichen Anweisungen der Aufsichten zwingend Folge zu leisten.

Selbsverständlich pflegen wir unsere sportliche Ambitionen und nehmen mit unseren Mannschaften an Wettkämpfen teil. 

Last but not least haben wir vor dem Hintergrund dieser Sicherheitphilosophie einen ausgeprägten Spaß am Schießsport. 

tradition bild

   

uhr

uhr

06 Dez 2017
Adventskaffee

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

weblinks

   
© Brunswiker Schützengilde