Immaterielles Kulturerbe

 

Die Deutsche UNESCO-Kommision, die Kultusministerkonferenz und die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien haben am 11.März 2016 - neben sechs anderen Formen - auch das Schützenwesen in Deutschland in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.
Grund dafür sind die große Anzahl von Bräuchen und Traditionen, die im Rahmen einer Vereinszugehörigkeit von Menschen jeden Alters und Geschlechts unabhängig der Religion, sexueller Orientierung, Herkunft oder auch Behinderung ausgeübt werden. Diese Bräuche und Traditionen prägen das soziale und kulturelle Gemeinschaftsleben und können von jedem das ganze Jahr gelebt werden.

 

zum Präsidentenbrief DSB Heinz-Helmut Fischer

 


Wir haben unsere Internetseite mit 2 neuen Berichten über das Gildefest und dem Kieler Wocheschiessen aktualisiert. (zu den Berichten)

Auch haben wir unsere Fotogalerie mit einigen neuen Bildern von obengenannten Veranstaltungen, 350 Jahre Ellerbeker Büttgill sowie den gelben Westen ergänzt. (zu den Bildern)

 


Unsere erfolgreichen Bogenschützen

bogen landesmeister
Am 3. Juli 2016, fand die Landesmeisterschaft Bogen in Elmshorn statt. Das Wetter ließ keine Wünsche offen. Sonne, Regen und starke Windboen machten einen sicheren Stand fast unmöglich. Trotzdem erreichten unsere Schützen der Brunswiker Schützengilde beachtliche Platzierungen.

Compound Jugendlicher:
1. Platz- Henning Greve Landesmeister der Junioren

Compound Damen:
3. Platz- Alina Nies


Compound Mannschaft:
3. Platz- Ralf Dubau-Thorsten Knoch- Torsten Keil

Blankbogen Herren:
3.Platz- Mirko Seegardel


 

Unsere erfolgreiche Jugendmannschaft

 Arthur Vollborn - Phillip Pagé - Uwe Kleine (Jugendbetreuer) - Thorge Reinhard

   

uhr

uhr

06 Dez 2017
Adventskaffee

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

weblinks

   
© Brunswiker Schützengilde